Nachricht

Einheit 2: Luft sichtbar und spürbar machen

Beitragsseiten

Unterrichtsverlauf

Geplante Unterrichtszeit: 45-60 Minuten.

1. Schritt: Anknüpfung an die vorherige Stunde und Demonstrationsexperiment
  • Gesprächskreis, ggf. Präsentation weiterer Forschermappen
  • Demonstrationsexperiment (Experiment 1)
  • Gespräch: Ziel: Genaues Beobachten und Verbalisieren
2. Schritt: Vorbesprechung der Schülerversuche
  • Arbeitsgleiche Gruppenarbeit
  • Besprechung der Vorgehensweise der einzelnen Schülerversuche sowie der Arbeitsblätter und -aufträge
  • Die Versuche sollen nacheinander durchgeführt werden.
  • Der nächste Versuch wird jeweils erst begonnen, wenn das Arbeitsblatt zum vorangegangenen Versuch ausgefüllt und die Materialien aufgeräumt wurden.
3. Schritt: Durchführung der Schülerexperimente
  • Die Schüler arbeiten an Gruppentischen jeweils an einem Versuch.
  • Die Lehrkraft steht als Helfer und Berater bei und achtet auf die Einhaltung der Reihenfolge der Versuche sowie auf die Zeit. Sie stellt das Material für den jeweils 'nächsten' Versuch zur Verfügung.
4. Schritt: Auswertung der Versuche

In einem anschließenden Kreisgespräch kommen die Erfahrungen der Kinder zur Sprache, Beobachtungen werden verbalisiert, Erkenntnisse formuliert

5. Schritt: Besprechung der Hausaufgabe

Zur Sicherung der Ergebnisse wird das Arbeitsblatt ausgeteilt, das die Kinder als Hausaufgabe bearbeiten sollen.

Anmerkungen:
Gerade für eine erste Konfrontation mit der Erarbeitung physikalischer Eigenschaften der Luft eignen sich alle hier genannten Schülerexperimente sehr gut, da sie in der Durchführung einfach und durch die bekannten Alltagsmaterialien leicht zu handhaben sind.

 

Bewerten Sie diesen Abschnitt!
Aktuelle Bewertung der Inhalte
dieses Abschnitts:  
1111111111 Bewertung 3.80 (37 Stimmen)

Klicken Sie auf einen Stern, um die Inhalte dieses Abschnitts zu bewerten.
Sie helfen uns, SUPRA weiter zu verbessern. Vielen Dank!

Bewertung von Inhalten

Mit dieser Funktion können Sie die Inhalte dieses Abschnitts oder Themas bewerten.
Die gelben Sterne geben den Mittelwert aller bisherigen Bewertungen dieses Abschitts wider -
die Gesamtzahl der abgebenen Stimmen erscheint in Klammern dahinter. Bewegen Sie den Mauszeiger
über die Sterne und klicken Sie auf die Anzahl der Sterne (von links), die Sie vergeben
möchten (Sterne fäben sich rötlich). Die Bewertung einer Seite ist nur einmal
pro Besuch
möglich.

Die Anzahl der Sterne bedeutet:
1 Stern = Inhalte sind in dieser Form unbrauchbar
2 Sterne = Inhalte sind mangelhaft - wichtige Details fehlen
3 Sterne = Inhalte sind ausbaufähig, einiges ist brauchbar
4 Sterne = Brauchbar - Inhalte sind eine gute Hilfe
5 Sterne = Sehr gut - das Angebot ist eine sehr große Hilfe

Danke für Ihre Mithilfe, das Angebot von SUPRA weiter zu verbessern.
Ausführlicheres Feedback nehmen wir gerne entgegen - nutzen Sie dazu das Kontaktformular.

SUPRA ist ein Kooperationsprojekt der
Ludwig-Maximilians-Universität München,
der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der
Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
Klicken Sie hier, um bei
langen Seiten an den Seitenanfang
nach oben zu springen.
Klicken Sie hier, um diese
Seite auszudrucken.