Nachricht

Einheit 3: Musikinstrumente basteln

Beitragsseiten

Ziele der Einheit

Der Bereich "Schall erzeugen" verbindet den physikalischen Aspekt des Themengebietes "Töne und Schall" mit den Fächern Musik und Kunst. Das Basteln eigener Musikinstrumente aus einfachen Materialien kann dabei der Schulung feinmotorischer Fähigkeiten als übergeordnetes Lernziel für den Kunstunterricht, das Erzeugen von Geräuschen und das gemeinsame Musizieren hingegen dem Bereich Musik zugeordnet werden.

Im Lehrplan Musikerziehung in der dritten Klasse ist dabei explizit das Experimentieren mit selbst gebauten Instrumenten und das Improvisieren und Gestalten eigener Klangspiele mit Instrumenten und Stimme genannt.

Das eigene Gestalten und Ausprobieren der Kinder steht im Mittelpunkt dieser Einheiten.

Sachunterricht
Die Kinder sollen in dieser Einheit entdecken, wie man mit alltäglichen Materialien eigene Musikinstrumente basteln kann. Bei diesem Basteln können sie spielerisch erfahren, wie unterschiedliche Materialien und Veränderungen an diesen Materialien die Klangfarbe und Höhe des erzeugten Tones beeinflussen.

Kunstunterricht
Beim Basteln der Instrumente schulen die Kinder ihre Fantasie und üben ihre feinmotorischen Fähigkeiten.

Musikunterricht
Die Kinder sollen Freude am eigenen und auch am gemeinsamen, improvisierten Musizieren erleben. Sie erfahren, dass jede/jeder auch ohne musikalische Vorkenntnisse musizieren kann und erleben, wie mit einfachen Mitteln in kurzer Zeit Musik improvisiert werden kann. Ferner lernen sie, auf einige elementare Dirigiergesten zu achten und zu reagieren.

Bewerten Sie diesen Abschnitt!
Aktuelle Bewertung der Inhalte
dieses Abschnitts:  
1111111111 Bewertung 3.44 (8 Stimmen)

Klicken Sie auf einen Stern, um die Inhalte dieses Abschnitts zu bewerten.
Sie helfen uns, SUPRA weiter zu verbessern. Vielen Dank!

Bewertung von Inhalten

Mit dieser Funktion können Sie die Inhalte dieses Abschnitts oder Themas bewerten.
Die gelben Sterne geben den Mittelwert aller bisherigen Bewertungen dieses Abschitts wider -
die Gesamtzahl der abgebenen Stimmen erscheint in Klammern dahinter. Bewegen Sie den Mauszeiger
über die Sterne und klicken Sie auf die Anzahl der Sterne (von links), die Sie vergeben
möchten (Sterne fäben sich rötlich). Die Bewertung einer Seite ist nur einmal
pro Besuch
möglich.

Die Anzahl der Sterne bedeutet:
1 Stern = Inhalte sind in dieser Form unbrauchbar
2 Sterne = Inhalte sind mangelhaft - wichtige Details fehlen
3 Sterne = Inhalte sind ausbaufähig, einiges ist brauchbar
4 Sterne = Brauchbar - Inhalte sind eine gute Hilfe
5 Sterne = Sehr gut - das Angebot ist eine sehr große Hilfe

Danke für Ihre Mithilfe, das Angebot von SUPRA weiter zu verbessern.
Ausführlicheres Feedback nehmen wir gerne entgegen - nutzen Sie dazu das Kontaktformular.

SUPRA ist ein Kooperationsprojekt der
Ludwig-Maximilians-Universität München,
der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der
Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
Klicken Sie hier, um bei
langen Seiten an den Seitenanfang
nach oben zu springen.
Klicken Sie hier, um diese
Seite auszudrucken.