Nachricht

Einheit 7: Macht eine Wollmütze die Ohren warm? Temperaturangleich bei Menschen und Säugetieren

Beitragsseiten

Unterrichtsverlauf

1. Schritt: Menschen und Säugetiere benötigen eine konstante Körpertemperatur
  • Mit einem Ohr-Fieberthermometer wird bei mehreren Kindern die Temperatur gemessen. Ergebnis: Alle haben in etwa die gleiche Temperatur von ca. 36°C (Hinweis: keine Zehntel-Grad angeben!).
  • Lehrerfrage: Was passiert, wenn wir uns erkälten? Wir werden krank, bekommen Fieber, die Körpertemperatur ist höher als normal.
  • Ergebnis: Eine konstante Körpertemperatur ist wichtig für Menschen und viele Tiere.
2. Schritt: Wie schützen wir uns (z.B. im Winter) vor Abkühlung?
  • Sammlung von Schülererfahrungen zur genannten Frage (z.B. „warme“ Kleidung)
  • Versuche 1 und 2 (siehe Vorbereitungen)
  • Auswertung: Vor Abkühlung schützen wir uns, indem wir Kleidung tragen, die den Temperaturangleich behindert, indem die Materialien viel Luft 'enthalten'.
  • Ggf. Transfer auf Tiere: Wie schützen sich Säugetiere vor Abkühlung?
  • Säugetiere haben Fell oder Federn, die Luft als schlechten Wärmeleiter enthalten (Im Winter ist das Fell bzw. das Federkleid dichter und schließt mehr Luft ein). Die Schülerinnen und Schüler können von ihren Haustieren berichten.
3. Schritt: Wie schützen wir uns vor Überhitzung?
  • Sammlung von Schülererfahrungen zur genannten Frage, z.B. Tragen von luftiger Kleidung, im Schatten aufhalten, sich mit Wasser abkühlen, schwitzen
  • Auswertung: Vor Überhitzung schützen wir uns, indem wir den raschen Temperaturangleich zwischen 'überhitztem' Körper und kühlerer Umgebung unterstützen und fördern (zur Konvektion siehe Versuch 3). Dies geschieht z.B. dadurch, dass wir uns kühlere Luft zufächeln.
  • Ggf. Transfer auf Tiere: Wie schützen sich Säugetiere vor Überhitzung?
  • Säugetiere tragen ein Sommerfell/-gefieder, das weniger dicht als das Winterfell/-gefieder ist; Hecheln (Verdunsten)
Bewerten Sie diesen Abschnitt!
Aktuelle Bewertung der Inhalte
dieses Abschnitts:  
1111111111 Bewertung 3.25 (8 Stimmen)

Klicken Sie auf einen Stern, um die Inhalte dieses Abschnitts zu bewerten.
Sie helfen uns, SUPRA weiter zu verbessern. Vielen Dank!

Bewertung von Inhalten

Mit dieser Funktion können Sie die Inhalte dieses Abschnitts oder Themas bewerten.
Die gelben Sterne geben den Mittelwert aller bisherigen Bewertungen dieses Abschitts wider -
die Gesamtzahl der abgebenen Stimmen erscheint in Klammern dahinter. Bewegen Sie den Mauszeiger
über die Sterne und klicken Sie auf die Anzahl der Sterne (von links), die Sie vergeben
möchten (Sterne fäben sich rötlich). Die Bewertung einer Seite ist nur einmal
pro Besuch
möglich.

Die Anzahl der Sterne bedeutet:
1 Stern = Inhalte sind in dieser Form unbrauchbar
2 Sterne = Inhalte sind mangelhaft - wichtige Details fehlen
3 Sterne = Inhalte sind ausbaufähig, einiges ist brauchbar
4 Sterne = Brauchbar - Inhalte sind eine gute Hilfe
5 Sterne = Sehr gut - das Angebot ist eine sehr große Hilfe

Danke für Ihre Mithilfe, das Angebot von SUPRA weiter zu verbessern.
Ausführlicheres Feedback nehmen wir gerne entgegen - nutzen Sie dazu das Kontaktformular.

SUPRA ist ein Kooperationsprojekt der
Ludwig-Maximilians-Universität München,
der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der
Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
Klicken Sie hier, um bei
langen Seiten an den Seitenanfang
nach oben zu springen.
Klicken Sie hier, um diese
Seite auszudrucken.